Besuchen Sie uns auf Facebook
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Crazy Shoe Award 2010

„Crazy Shoe“-Award 2010 in Wien
5. Platz für Gertrude Köstinger und Michaela Fuchs

zurück
Der erfolgreiche Schuh, präsentiert von Franziska Köstinger
Der erfolgreiche Schuh, präsentiert von Franziska Köstinger

Am 17. April wurde im Rahmen des Wiener Schuhmacherballs im Hotel Savoyen der internationale Schuhwettbewerb „Crazy Shoe“ 2010 ausgetragen. Die ausschließlich handgefertigten Schuhe mussten tragbar sein und durch außergewöhnliche Idee und Ausführung bestechen.

Gertrude Köstinger (Schuhmacherin/Schuhhaus Köstinger) und Michaela Fuchs (Kunststickerin) erreichten den ausgezeichneten 5. Platz, nur 3 Punkte hinter dem Siegerschuh.
Ihr Modell „Fanis Festtagsschuh“
überzeugte durch sein fröhliches Design und einer auswechselbaren Laufsohle für den Tanzboden und für die Alm (siehe Bildgeschichte).
Mit 36.000 Stichen und 165 Stunden Arbeitszeit schuf Michaela Fuchs eine farbenfrohe und edle Stickerei im Schaft der Stiefelette.
Derzeit sind alle „Crazy Shoes“ aus 7 Nationen im Wiener Schuhmuseum ausgestellt.

Gertrude Köstinger
Schuhmacherin Gertrude Köstinger

Crazy! 36.000 Stiche auf einem Paar Schuh!

Durch die Feundschaft mit Michaela Fuchs entstand die Idee eine Stiefelette mit Kunststickerei zu machen. Wer hat in unserer schnellen Gesellschaft noch Zeit alte Handwerkskunst zu pflegen und 165 Stunden für einen Wettbewerb zu sticken? Michaela Fuchs und Gertrude Köstinger ist es gelungen dabei auch noch viel Freude und Spaß zu haben! Die Idee der auswechselbaren Schuhsohlen entwickelte sich, als die Schuhwerkstätte Martin und Gertrude Köstinger elegante Schuhe anlässlich eine Heimatfilmproduktion ”gebirgstauglich” machte.

Michaela Fuchs
Kunststickerin Michaela Fuchs

Petit Point aus Wien
Zur Zeit von Kaiserin Maria Theresia waren bei ihren Hofdamen Handarbeiten große Mode. Eine alte Technik lebte wieder auf: die Stickerei. So entwickelte sich PETIT POINT, die „Pünktchen“ - Stickerei.
„Pünktchen“, weil man mit freiem Auge nur mehr Pünktchen erkennen kann. Jeder Punkt „ 2 Nadelstiche, also 225 Nadelstiche pro cm2!. Die Harmonie der Farben erreicht man durch Seidenfäden aus hunderten Farbschattierungen. Zauber des Rokoko . . Ausdruck der Lebensfreude dieser Stadt!

>>Zur Homepage v. Michaela Fuchs<<

zurück
3180 Lilienfeld
Einkaufspark Lilienfeld
Mariazellerstr. 5
+43(0)2762/54126

schuhhaus@koestinger.at
Öffnungszeiten:
Mo.: - Fr. 8:30 h - 18:00 h
Sa.: 8:30 h - 17:00 h
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü